Mittwoch, 28. Mai 2014

Vintage-Karten
im Stil von LaBlanche

Guten Tag meine lieben Blogbesucher, ich freue mich über euren Besuch.

 Heute möchte ich ganz besonders meine neue Leserin
 "Moni-Mäusepiep" begrüßen. Schön dass du hier bist.

Neben meiner Stempelleidenschaft bin ich auch bekennender LaBlanche Fan. 
Bei einigen Messen hatte ich die Gelegenheit sie persönlich kennenzulernen und sie ist wirklich sehr, sehr nett. 
Fragen beantwortet sie umfassend und freundlich.
Das Papier sind von LaBlanche aus der Serie "Timeless Ephermera". Die Papiere sind im Scrapbookmaß 30 x 30 cm, aber auf den Rückseiten sind die Motive für uns Kartenbastler in 15 x 15 cm. Die Blümchen sind von Wild Orchid Crafts.
Dieses Bild ist aus einer älteren Serie
Diese tollen Geldscheine sind in verschiedenen Größen beim Papier dabei. ;O))
Ein kleines Metallembelischment mit Epoxysticker aus der Steampunk-Serie sowie ein bißchen eingefärbte Mullbinde durfte auch nicht fehlen.

Da mir die Karte riesig Spaß gemacht hat, habe ich gleich weiter gemacht ;O))
 Hier ist das Papier und der kleine Vogel aus der Frühlingsserie
das Bild ist von Pion-Design.
Zum Abschluß habe ich noch einen Streifenhindergrundstempel mit Brilliance Galaxy Gold über die Motive gesetzt.
Gaze und ein Metall Embelli runden auch hier das Bild ab.

Beide Karten sind bei den damit Beschenkten gut angekommen. 
Ich hoffe euch gefallen sie auch. 
Kommentare sind immer willkommen.

Danke für eueren Besuch. Ich wünsche euch morgen einen tollen Feiertag. Bei mir steht basteln auf dem Programm.....
Liebe Grüße 
Marita

1 Kommentar:

  1. Liebe Marita,
    Deine beiden Karten im La-Blance-Styl sind ein Traum und ich hoffe sehr, dass Du uns mit weiteren Werken in diesem Stil verwöhnen wirst. Ein drittes und viertes Mal des Hinschauens lohnt auf jeden Fall. Es gibt immer wieder ein interessantes Detail zu bestaunen und keines davon ist zu viel.
    Zwei wunderschöne Werke!
    Auch Dir, liebe Marita, einen erholsamen Feiertag.
    Herzlichst Reni

    AntwortenLöschen